Lamm & Wild

Lammfleisch ist auf deutschen Speisekarten immer noch ein seltener Gast. Dabei besticht Lammfleisch nicht nur durch seinen besonders feinen Geschmack, sondern auch durch seine ernährungsphysiologischen Aspekte: fettarm, wenig Cholesterin und ein hoher Mineralstoffgehalt. Die Freilandhaltung auf den grünen Weiden Neuseelands macht das Lammfleisch zu einem naturbelassenen Geschmackserlebnis.

Gibt es noch Fleisch von Tieren aus freier Wildbahn? Ja – Hirsche, Rehe oder Wildschweine leben in heimischen Wäldern und werden je nach Population durch die ortsansässigen Jäger erlegt. Besonders in der kalten Jahreszeit wird Wildfleisch gerne in deftigen Gerichten verarbeitet – das liegt ganz sicher an seinem einzigartigen Geschmack nach Wild(nis).

Frühling im Sauerland